Straßentheater

Jahr: 2015
Ort: Leipzig
Produktion: Theater Titanick
Videoinstallation: Birk Schmithüsen
Technik: Macbook
2 x TripleHead2Go
MadMapper
11 Bildschirme


Lipsias Löwen ist ein StadtFestSpiel zum 1000 Jahre Leipzig Jubiläum. Fünf überlebensgroße bewegliche Skulpturen ziehen als „Lipsias Löwen“ von verschiedenen Plätzen aus in die Innenstadt. Dort treffen sie auf die Stadtgöttin Lipsia, die als sechste Figur für Bürgerschaft und Werte Leipzigs steht.
Die Skulpturen stehen für verschiedene Aspekte Leipzigs. Der Kopf „Buch und Medien“ verkörpert die Entwicklung vom Buchdruck bis zum Fernsehen, symbolisiert durch 11 Bildschirme, welche in den Kopf eingelassen sind.
Als Videomotiv habe ich das Auge gewählt, stellvertretend für die beobachtende Fernsehkamera.